Burggräfenrode, Oberburg

Aus Burgen & Schlösser
Wechseln zu: Navigation, Suche
Infobox
Baumaßnahme: 1550-1565 Ausbau
Bauherr: Herren von Karben
Eigentümer: Evangelische Kirchengemeinde

Burg-Gräfenrode, Pfarrhaus

Ort: Karben, Burg-Gräfenrode
Kreis: Wetteraukreis
Markierung
Hessenmap.png


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung, Eigentümer, Kreis

Pfarrhaus. Wetteraukreis.

Bauherr, Grunddaten, Zustand

Ausbau zwischen 1550 und 1565, Herren von Karben.

Geschichte

Besitz der Herren von Karben in Lehnsabhängigkeit von den Münzenbergern, später den Hanauern.

Baugeschichtliche Bedeutung

Rechteckiger zweigeschossiger Massivbau mit Mansarddach. Erker an der Längsseite sowie Treppenturm an der Schmalseite, innerhalb einer Ringmauer. Zu der in Teilen erhaltenen Ringmauer gehört ein Rundturm aus einem hohen Massivgeschoss und einem polygonalen Fachwerkstock, drei Gefache hoch, mit einfachen Streben. Bauinschriften 1563 (Rundturm an der Ringmauer) sowie 1550 und 1565 am Herrenhaus. Der Wappenstein von 1565 (Eberstein und Karben) angeblich von ehemaligem Torbau (Wionski, DTH Wetteraukreis II, 1999, S. 705).

Literatur, Quellen

Wionski, DTH Wetteraukreis II, 1999, S. 702 f. u. 705